Beißring reinigen und pflegen

Ein Beißring sollte schon vor der ersten Nutzung gründlich sauber gemacht und damit abgespült werden. Dabei sollte man sich unbedingt an die Gebrauchsanweisung halten, kochend heißes Wasser tötet nicht nur Bakterien und Viren, es kann auch Plastik beschädigen, und zwar unsichtbar, so dass es brüchig wird. Es gibt zwar Plastikartikel, die ausgekocht werden können, aber nicht jeder Beißring ist für so extreme Temperaturen geeignet. Die meisten darf man gerade einmal heiß unter fließendem Wasser abspülen, die dürfen noch nicht einmal in die Geschirrspülmaschine und die bringt es noch nicht einmal auf kochend heiße Temperaturen.

Beißring in den Vaporisator geben

Ob der Beißring also zum Beispiel in den Vaporisator dürfen oder nicht, sollte unbedingt geklärt werden, bevor er da hinein kommt. Gerade bei einem Beißring aus Naturkautschuk kann lange Hitze, wie sie ja in einem solchen Vaporisator herrscht, problematisch werden. Ist der Beißring gar aus Holz, dann dürfte dieser danach nicht mehr zu benutzen sein, da er durch den heißen Dampf aufquillt.

Bestseller Nr. 1
Reer VapoMax großer Vaporisator, Platz für 6 Fläschchen und Zubehör
  • Schnelle, einfache & sichere Desinfektion von Fläschchen, Schnullern und Zubehör mit Wasserdampf in nur 10 Minuten
  • Herausnehmbare Flaschenhalterung bietet Platz für bis zu 6 Fläschchen, auch Greif-, Weithalsflaschen, Glasflaschen
  • Großer abnehmbarer Korbeinsatz für Kleinteile wie Schnuller, Beißringe, usw.
  • Automatische Abschaltfunktion, praktische Greifzange zum Herausnehmen, Hitze-Indikator warnt vor heißer Oberfläche
  • Umweltfreundlicher Wasserdampf-Sterilisator, Inhalt bleibt mind. 3 Stunden desinfiziert. Maße: Ø 23,5 cm, H: 33,0 cm
AngebotBestseller Nr. 2
Philips Avent SCF285/02 Elektrischer 3-in-1 Dampfsterilisator, weiß/türkis
  • 99,9% aller schädlicher Keime werden ohne Verwendung von Chemikalien dank natürlicher Dampfsterilisation abgetötet
  • 3-in-1 System: einzigartiges, modulares Design mit flexiblem und anpassbarem Fassungsvermögen
  • Besonders schnell und sicher: 6-minütiger Vorgang mit automatischer Ausschaltfunktion
  • Bei ungeöffnetem Deckel bleibt der Inhalt bis zu 24 Stunden steril
  • Geeignet für breit- und schmalhalsige Flaschen, fasst bis zu 6 Philips Avent Flaschen 330ml
AngebotBestseller Nr. 3
NUK Vario Express Dampf-Sterilisator 3-in-1 Modular für bis zu 6 Babyflaschen, Sauger & Zubehör oder Milchpumpe
  • Desinfiziert bis zu 6 handelsübliche, kochfeste Babyflaschen und Zubehör zuverlässig innerhalb von 6 Minuten (ohne Aufheizphase) auf Wasserdampfbasis
  • Maximale Flexibilität durch herausnehmbaren Korb und 6 versetzbare Stäbe - zum individuellen Befüllen mit großen und kleinen Einzelteilen
  • Modernes, ergonomisches Design - formschön und bedienfreundlich
  • Sicherheit durch Kontrollleuchte und automatische Abschaltung
  • Inklusive 1 Flaschenzange, 1 Zubehörkorb, 1 Gitter und 6 herausnehmbare Stäbe
Bestseller Nr. 4
Reer VapoMat Vaporisator, Desinfektion in 10 Minuten, weiß, 36020
  • schnelle, einfache & sichere Desinfektionvon Fläschchen, Schnullern und Zubehör mit Wasserdampf in nur 10 Minuten.
  • herausnehmbare Flaschen-halterungbietet Platz für bis zu 6 Fläschchen,auch Greif- und Weithalsflaschen
  • abnehmbarer Korbeinsatzfür Kleinteile wie Schnuller, Beiß-ringe, usw.
  • automatische Abschaltfunktion inkl. praktischer Greifzangezum Herausnehmen der desinfi-zierten Teile
  • umweltfreundliche Desinfektionohne Zusatz von Chemikalien bei geschlossenem Deckel bleibt der Inhalt mind. 3 Stundendesinfiziert für alle gängigen Babyfläschchen Material: Dampfbehälter und Deckel aus Polypropylen Maße: Ø 22,5 cm, H: 27,5 cm
AngebotBestseller Nr. 5
Philips Avent SCF287/02 Elektrischer 4-in-1 Dampfsterilisator
  • 99,9% aller schädlicher Keime werden ohne Verwendung von Chemikalien dank natürlicher Dampfsterilisation abgetötet
  • 4-in-1 System: einzigartiges, modulares Design mit flexiblem und anpassbarem Fassungsvermögen
  • Besonders schnell und sicher: 6-minütiger Vorgang mit automatischer Ausschaltfunktion
  • Bei ungeöffnetem Deckel bleibt der Inhalt bis zu 24 Stunden steril
  • Geeigent für breite und schmalhalsige Flascen sowie Schnuller und Fütterungsutensilien

Auch tiefkühlen sollte man einen Beißring nicht (außer die Produktbeschreibung lässt es ausdrücklich zu). Denn auch große Kälte kann das Material brüchig machen.

Beim richtigen Reinigen eines Beißrings sollte man sich also unbedingt an die Gebrauchsanweisung halten. Warm abwaschen sollte meist aber ausreichend sein.

Beißring überprüfen

Bei allem, was man seinem Baby gibt, und da gehört ein Beißring, egal ob neu oder schon mal benutzt dazu, sollte man gründlich hinschauen. Und so muss auch ein Beißring vor jeder Benutzung auf seine Unversehrtheit hin überprüft werden. Ist das Material nicht brüchig? Nichts abgebrochen? Nichts lose?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.